Aktuelle Nachrichten

der Ju-Jutsu Abteilung der SGW

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit Kindern aus der Kobra- und Panter-Gruppe besuchten wir am 21. Mai 2016 den Kinderlandestechnik- lehrgang zum Thema Armstreckhebel im Nachbarort Braunshardt, der von Petra Bergmann (2. DAN JJ, Trainerin vom Ju-Jutsu im TFS-Steinheim e. V.) geleitet wurde.

Der Lehrgang beinhaltete nicht nur die korrekte Ausführung und Übung der Techniken, sondern begann auch mit beliebten Aufwärmspielen. In der Pause wurden die leckeren Kuchen, Brezeln sowie verschiedene Getränke gerne angenommen, die der ausrichtende Nachbarverein TSV Braunshardt bereitgestellt hatte. Danach wurden die erlernten Techniken noch einmal spielerisch wiederholt und zum Abschluss ein gemeinsames Spiel gespielt.

Zufrieden und mit neuen Erfahrungen konnten die Kinder, Trainer/innen und Eltern noch den restlichen Samstag danach genießen.

 

 

 

Jahreshauptversammlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Pressewartin

Ein oder zwei Gründe, die für eure Teilnahme an der Jahreshauptversammlung sprechen:

  • Zeit, um euren Abteilungsvorstand zu wählen und diesen mit eurer aktiven und konstruktiven Teilnahme bei seiner Arbeit zu unterstützen
  • Zeit, um den Trainerteams und den Vorstandsmitgliedern grundsätzliche Fragen zu stellen, für die vor oder nach dem Training oft keine Zeit bleibt
  • Zeit, um gemeinsam Antworten für Problemstellungen zu finden, neue Ideen zu entwickeln und Weiterentwicklungen innerhalb der Abteilung oder des Vereins einzuleiten
  • Zeit, um Entscheidungen zu treffen, die von allen oder zumindest der Mehrheit der Mitglieder getragen werden
  • Zeit, um sich näher kennen zu lernen und vielleicht ganz neue Fähigkeiten an sich oder anderen zu entdecken
  • Zeit, um gemeinsam verschiedenste Belange der Abteilung, beispielsweise zur Trainingsorganisation, zu diskutieren
  • Zeit, sich mit eigenen Ideen und Vorstellungen in das jährliche Programm auf und außerhalb der Matte einzubringen
  • Zeit, um zu loben oder konstruktive Kritik zu üben sowie Möglichkeit, sich gewinnbringend in die Vorstandsarbeit oder das Training einzubringen und damit Verantwortung für das große Ganze zu übernehmen
  • Zeit, um sich zu verabschieden...

Die nächste Jahreshauptversammlung findet statt am Samstag, den 13. Februar 2016 im Restaurant Aulenberg, Raum Verneul. Wir starten um 17.00 Uhr und gehen anschließend Essen! Die Tagesordnung hängt bereits im Infokasten am Dojo aus.